Unser Bestreben

Unser Bestreben ist es, Ihre natürliche Zahnsubstanz weitestgehend zu erhalten.  Doch auch wenn Sie vorbildliche Dentalhygiene betrieben, sich gesund ernährt und Ihre Zähne regelmäßig professionell reinigen lassen haben, kommt früher oder später der Tag, an dem Sie Zahnersatz benötigen.

Die moderne Zahnmedizin hat dafür jedoch eine große Bandbreite verschiedener Materialien und Methoden entwickelt, die funktional und ästhetisch keine Wünsche mehr offen lassen.

Welche Art von Zahnersatz für Sie sinnvoll ist, hängt von der verbleibenden Zahnsubstanz und vom Schweregrad der Schädigung ab. Es gibt herausnehmbaren ebenso wie festsitzenden Zahnersatz. Wir beraten Sie gern ausführlich zu den Vor- und Nachteilen, die Kronen, Brücken und Prothesen in Ihrem individuellen Fall haben. So stellen wir sicher, dass Sie nicht nur kraftvoll zubeißen und kauen, sondern auch wieder unbeschwert Lachen können.

Besuchen Sie uns

0208 445081
Bahnstraße 48
45468 Mülheim an der Ruhr

Ihre Zahngesundheit liegt uns am Herzen

Unser Team: immer für Sie da

Auch das schönste Ambiente wird zum Leben erweckt durch Menschen, die es ausfüllen. Kompetenz, Engagement und Menschlichkeit zeichnen unser Team aus, das vor allem eins verbindet: die Freude am Beruf und am Umgang mit Ihnen, unseren Patientinnen und Patienten. Ihnen eine angenehme Zeit bei uns einzurichten ist uns nicht Pflicht, sondern Freude – wir freuen uns auf Sie!

Dr. med. dent. Torsten Köther, M.Sc. Zahnarzt

    Dr. med. dent. Jürgen Köther Zahnarzt

      Dr. jur. Sylvia Köther Verwaltung

        Edita Music Prophylaxe

          Udo Vorderwülbeke Zahntechniker

            Romana Miconi Zahnmedizinische Fachangestellte

              Mandy Barsch Auszubildende Zahnmedizinische Fachangestellte

                Silke Schledorn Zahnmedizinische Fachangestellte

                  Charline van Bremen Zahnmedizinische Fachangestellte

                    Annegret Buchner Zahnmedizinische Fachangestellte

                      Jane Köther Verwaltung

                        Ein strahlendes Lächeln

                        Unsere Leistungen

                        Kronen

                        Kronen dienen der Stabilisierung von Zähnen mit großen Füllungen oder Defekten. Sie schützen den Zahn vor Brüchen und helfen so, ihn für viele Jahre zu erhalten. Wir stellen sie aus Zirkon/Keramik her. Es handelt sich dabei um sehr körperverträgliche, zahnfarbene Materialien, mit denen auch die schönsten optischen Ergebnisse erzielt werden können.

                        Brücken

                        Mit Brücken kann eine Zahnlücke festsitzend geschlossen werden. Es handelt sich dabei um sehr körperverträgliche, zahnfarbene Materialien, mit denen auch die schönsten optischen Ergebnisse erzielt werden können.

                        Prothesen

                        Wenn nicht mehr genug Zähne vorhanden sind, um die vorhandenen Lücken mit Brücken zu schließen, kann eine (Teil-)Prothese angefertigt werden. Dabei gibt es je nach Befund unterschiedliche Lösungen. Die Patienten können auch zwischen einfachen Klammerprothesen und aufwändigen, ästhetischen Teleskop- oder Geschiebeprothesen wählen. So kann herausnehmbarer Zahnersatz auch fest sitzen und unsichtbar sein.

                        Implantate

                        Lückenloses Lächeln – ein Stück Lebensqualität Die Implantologie ermöglicht es, in den Kiefer eine künstliche Zahnwurzel einzusetzen, die als Basis für die verschiedenen Formen des Zahnersatzes dient.  Das Implantat wird in den Kiefer eingesetzt und verwächst mit dem Knochen. So bildet es eine belastbare und dauerhafte Basis für den passgenauen. Der große Vorteil gegenüber konventionellen Befestigungsverfahren ist, daß die umliegenden Zähne unangetastet bleiben und somit geschont werden.  Gewöhnlich besteht ein Implantat aus Titan. Selbstverständlich kommen bei uns ausschließlich Materialien zum Einsatz, deren langfristige Verträglichkeit für den Körper wissenschaftlich erwiesen ist. Ein Implantat kann sowohl eine Krone zum Ersetzen eines Einzelzahns tragen als auch im Verbund mit weiteren Implantaten eine Brücke zum Schließen größerer Lücken. Auch bei zahnlosem Kiefer kann durch Implantate einer Prothese zu neuem Halt verholfen werde. Wir klären Sie gern eingehend über die Möglichkeiten auf, die die Implantologie Ihnen bietet.

                        Wurzelkanalbehandlung

                        Moderne Techniken der Wurzelbehandlung haben nichts mehr mit den Erinnerungen an vergangene Szenerien gemein – und öffnen so neue Wege beim Erhalt eventuell schon verloren geglaubter Zähne. Modernste Technik, langjährige Erfahrung und fundiertes Know-how machen es heute schonend und schmerzfrei möglich, Zähne auch mit langfristig guter Prognose zu erhalten.

                        Prophylaxe

                        Gesunde Zähne ein Leben lang Die beste Zahnbehandlung ist die, die nicht nötig wird. Daher ist die Vorsorge für Ihre Zahngesundheit von zentraler Bedeutung – und zahlt sich am Ende doppelt und dreifach aus.  Zu einer wirksamen Vorsorge gehört aber nicht nur das eigene Zähneputzen. Denn danach verbleibt häufig ein Zahnbelag, der Keimen einen Nährboden bietet und damit langfristig zu gravierenden Schäden an Zähnen und Zahnfleisch führen kann.  In Abständen von sechs Monaten sollten Sie Ihren Zähnen daher eine gründliche, professionelle Reinigung gönnen. Dabei werden die Beläge vollständig entfernt und im Anschluß erhalten Sie noch hilfreiche Pflegetipps für die häusliche Mundhygiene, damit Ihr Zahnfleisch das ganze Jahr über gesund bleibt. Über die Prophylaxe-Behandlung hinaus unterstützen wir Sie auf Wunsch auch mit weiteren Verfahren, mit denen Sie Zahnerkrankungen vorbeugen können. Dazu zählen etwa Fluoridierungsmaßnahmen oder die Versiegelung freiliegenden Dentins. Übrigens: auch für Kinder gibt es gute und sinnvolle Prophylaxe-Behandlungen, wir beraten Sie gern!

                        Kunststoff-Füllungen

                        Bei kleineren, zumeist kariesbedingten Zahndefekten ist eine Kunststofffüllung (Komposit) das Mittel der Wahl. Sie besticht durch ihre hervorragende Haftkraft und ihre ästhetische Wirkung, denn ihre Farbe wird auf Ihren Zahnschmelz abgestimmt. Amalgam hingegen wird in unserer Praxis nicht nur aus ästhetischen, sondern vor allem aus Gründen der Körperverträglichkeit nicht eingesetzt.  Der von uns für Füllungen verwendete Kunststoff ist sehr gut bioverträglich und hält auch großen Belastungen stand, dank der „Schmelz-Dentin-Adhäsiv-Technik“, einer modernen Methode zur Verschmelzung des Kunststoffs mit dem Zahn. Ob auch für Sie eine Kunststofffüllung infrage kommt, erörtern wir gern gemeinsam mit Ihnen bei einem Beratungsgespräch.

                        Inlays

                        Inlays sind Einlagefüllungen, die zumeist eingesetzt werden, wenn von Karies befallene Zahnsubstanz abgetragen werden musste. Vor allem Keramik-Inlays dienen dabei nicht nur dem Zahnerhalt, sondern sind auch ästhetisch sehr ansprechend, da sie sich dem natürlichen Zahnschmelz farblich anpassen. Zudem sind sie ausgesprochen körperverträglich und lange haltbar. Inlays kommen meist im Seitenzahnbereich zum Einsatz, dort wo die klassische Füllung keine ausreichende Stabilität mehr bietet. Befestigt werden sie mit einem Spezialkleber.  Das klassische Inlay-Material ist Gold, das ebenso wie Keramik sehr belastbar und bioverträglich, jedoch auch gut sichtbar ist. Ästhetisch sensible Patienten bevorzugen daher in der Regel Keramik. Ob ein Inlay für Sie infrage kommt, klären wir im Rahmen der Diagnose und bei einem ausführlichen Beratungsgespräch mit Ihnen.

                        Parodontose-Behandlung

                        Perfektes Zahnfleisch – gesunde Zähne Als Parodontitis bezeichnet man eine Entzündung des Zahnhalteapparates. Sie entsteht durch Bakterien, die sich zwischen Zahn und Zahnfleisch ansammeln.  Im harmlosen Fall führt das zu leichten Blutungen beim Zähneputzen, doch bei Nichtbehandlung drohen auch schlimmere  Auswirkungen bis hin zum Verlust eines oder mehrerer Zähne. Auf die Gesundheit des Zahnfleischs und des darunter liegenden Knochens sollten Sie also großen Wert legen. Sie erkennen eine beginnende Parodontitis meistens am dunkelrot verfärbten Zahnfleischrand.  Am besten ist aber immer noch die gute, alte Vorbeugung: Wenn Sie Ihre Zähne pflegen und regelmäßig professionell reinigen lassen, haben Sie nur ein sehr geringes Parodontitis-Risiko.  Wie bei allen Erkrankungen gilt: Je früher sie erkannt wird, desto besser. Deshalb sollten Sie Ihre regelmäßigen Kontrolltermine wahrnehmen. Wir beraten Sie gern zu den verschiedenen Methoden, die zur Behandlung von Parodontitis bereitstehen.

                        Riskieren Sie einen Blick

                        Besuchen Sie uns

                        Kontakt

                        Praxis Dr. Köther

                        Bahnstr 48
                        45468 Mühlheim an der Ruhr
                        0208 /445081
                        Montag 08:00 - 12:00 Uhr & 13:00 - 17:00 Uhr
                        Dienstag 08:00 - 12:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr
                        Mittwoch 08:00 - 13:00 Uhr
                        Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr
                        Freitag 08:00 - 12:00 Uhr & 13:00 - 17:00 Uhr

                        Nehmen Sie Kontakt auf

                         

                        © 2016 Dr. Köther

                        Back to top